Mediation

Mediation ist ein nachhaltiges Konfliktlöseverfahren, in dem die grundlegenden Interessen aller Parteien berücksichtigt werden. Dabei können alle vorstellbaren Konflikte thematisiert werden, z.B. wenn Absprachen nicht eingehalten zu werden scheinen, bei Sorgerechtsstreitigkeiten, bei kulturellen Konflikten, bei Besitzfragen, bei verschiedenen Interessen zweier Stakeholder etc. Festgefahrene Streitigkeiten werden durch originelle Methoden aufgelöst und kreative Lösungen ermöglicht. Das spart Nerven und meist auch Geld.

 

 

Mediation in Unternehmen

Auch in Teams sind Konflikte vorprogrammiert. Dabei kann es sich beispielsweise um die Kommunikation im Unternehmen handeln, um schwer zu erreichende Zielvereinbarungen oder um persönliche Differenzen. Durch eine transparente Konfliktkultur können Missverständnisse oder Schwierigkeiten ausgeräumt und Ressourcen wieder gezielt und nutzbringend eingesetzt werden. Dies fördert effektives Arbeiten in einer guten Teamatmosphäre.